Nav Ansichtssuche

Navigation

Mark Valentin am ADFC-Stand mit oranger Beachflag

Angesichts der Absage aller Fahrrad-Festtage bot die ADFC-Ortsgruppe Chattengau am Sonntag, den 5. Juli in Felsberg-Böddiger einen Infostand an, um insbesondere das Tourenheft des ADFC-Kreisverbandes zu verteilen.

Radfahrer in Radbekleidung stehen im Kreis um Fritzlars Bürgermeister Hartmut Spogat, im Bildvordergrund der ADFC-Stand, im Hintergrund die ADFC-Beachflag

Über 20 Radfahrerinnen und Radfahrer freuten sich Ende Juni auf einer gemeinsamen Radtour auf der Ortsdurchfahrt von Fritzlar einmal nicht von Autos überholt oder gar bedrängt zu werden. Sie verliehen damit den 34 Maßnahmen des Radverkehrskonzepts für die Stadt Fritzlar Nachdruck, das Bürger der Stadt auf vier Arbeitssitzungen mit der ADFC-Ortsgruppe Chattengau 2019 erarbeitet hatten.

Radfahrer fahren hintereinander auf einem durch Pelonen abgetrennten Fahrstreifen über einen roten Teppich

Rund 40 Menschen folgten dem Aufruf der ADFC-Ortsgrupe Chattengau zu einer Demonstration für einen geschützten Radweg in der östlichen Ortseinfahrt von Edermünde-Grifte. Der Abschnitt gehört zur Verbindung Baunatal – Melsungen. Gegenwärtig müssen Radler die mit 14.000 Kraftfahrzeugen pro Tag stark befahrene L 3221 mitbenutzen. Die Aktion ist Teil der bundesweiten ADFC-Kampagne #MehrPlatzFürsRad.

 

RSS-Feed

feed-image Seite abonnieren

Förderer

Wir werden neben weiteren unterstützt von folgenden Betrieben:

Unsere Termine

Radfahren in Hessen